Einladung zum Tag der offenen Tür

Die neue Flüchtlingsunterkunft in Schlossmatten 2 ist fertiggestellt und auch schon zum Teil bezogen. Damit die Bevölkerung sich ein Bild machen kann, lädt die Gemeinde und der Helferkreis am Samstag den 12. Oktober von 14 – 17 Uhr alle Interessierten ein zu einem „Tag der offenen Tür“. Naja, genau genommen ist es ja nur (!) ein Nachmittag, aber die Zeit wird gewiss reichen, um sich ein Bild von der Unterbringung zu machen, ein bisschen mehr zu erfahren über die Arbeit des Helferkreises und über die Situation in der Gemeinde, und vielleicht auch den ein oder anderen Flüchtling kennen zu lernen. Mike Baldinger als Bauherr, Bürgermeister Martin Rupp, und Ramona Sütterle und Andreas Kirchgässner vom Helferkreis werden einiges Interessantes berichten. Auch die Flüchtlinge kommen zu Wort und werden über ihre Flucht und Fluchtursachen erzählen. Hierzu wird auch eine Ausstellung gezeigt. Gezeigt werden natürlich auch die neuen Räumlichkeiten, insbesondere kann man/frau in eine Wohneinheit hineinschnuppern. Daneben gibt es einen Basteltisch für die Kinder, Kuchen, Kaffee und sonstige Getränke, und vielleicht bekommen wir ja sogar eine Darbietung traditioneller syrischer Musik.
Viel Programm – wenig Zeit? Wem das zu kurz ist, der darf gerne mal auf die Homepage schauen: merdingen-hilft.de oder zu den Treffen des Helferkreises kommen, immer am ersten Mittwoch im Monat, um 19:30 Uhr, in den neuen Räumlichkeiten Schlossmatten 2.

Einladung Tag der offenen Tür

One Comment

  1. Johanna Günter

    Ich finde toll, dass es so etwas gibt! Es ist schön, dass man lernen kann wie die Flüchtlinge leben und vielleicht auch ein Paar Flüchtlinge kennenzulernen und die Geschichten ihrer Flucht zu hören. Sehr toll!

Comments are closed.