Die Sonne heiß vom Himmel …

Auch in unseren Breitenkreisen werden die Sommer immer heißer, die Sonne immer intensiver. Da sucht jede*r aus gutem Grund ein schattiges Plätzchen. Schade nur, wenn der Sandkasten in der Flüchtlingsunterkunft in der prallen Sonne steht, und die Kinder zwar prima Sandkuchen backen können, dabei aber selbst schier „geröstet“ werden.

Also musste irgendwie etwas Schatten auf den Sandkasten gezaubert werden. Zuächst wollten Gemeinde und Helferkreis ein Sonnensegel installieren. Das war aber irgendwie zu kompliziert. Wie gut, wenn in der Gemeinde entsprechende Fachbetriebe vorhanden sind, die schnell und unbürokratisch das Problem lösen: Jürgen Kutz mit seiner Firma Rollladen Kutz Waltershofen hat einfach einen Sonnenschirm spendiert und auch noch aufgestellt. Vielen Dank!

Schattenspender für die Sandkuchenbäcker

Jetzt dauern die Sandkasten-Sandkuchen zwar etwas länger, aber die Kinder können endlich auch bei zu viel Sonne ausdauernd im Sandkasten spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.