Ein paar Neuigkeiten vom Helferkreis

Liebe Freundinnen und Freunde des Helferkreises,


Mittwochabend hatten wir ein sehr produktives Treffen in Schlossmatten wegen der ukrainischen Flüchtlinge in Merdingen. Dabei wurde klar, dass wir nach all den großartigen Spenden jetzt in allererster Linie „Manpower“, also Helferinnen und Helfer, die Aufgaben übernehmen wollen, brauchen.

Bis zum Wochenende werden insgesamt 17 ukrainische Geflüchtete in Merdingen angekommen sein. Niemand weiß, wie schnell und in welchem Umfang uns weitere Ukraineflüchtlinge zugewiesen werden, da es bisher ja keine Registrierung der ankommenden UkrainerInnen gibt. Aber es ist davon auszugehen, dass die Zahl der Ankommenden die von 2015 weit übersteigen wird.

Durch die Spendenaktion vom 19.3.22 und die Geldspenden, aber auch durch die Gemeinde, können die nur mit einem Koffer anreisenden Ukrainer vorerst versorgt werden. Allerdings bräuchte es Helfer*Innen, die bereit sind, die Ankommenden in Merdingen einzuführen und mit den vorhandenen Spenden zu versorgen.

Da die kommunalen Unterbringungsmöglichkeiten sehr begrenzt sind, werden dringend weitere private Unterkünfte gesucht, in denen Ukrainer*Innen für längere Zeit (!) untergebracht werden können. Die Gemeinde übernimmt die Miete für solche Wohnungen.

In unserer bisherigen Arbeit haben sich „Patenschaften“ sehr bewährt. Einzelne Helfer*Innen nehmen sich einer ukrainischen Person oder Familie an und bleiben Ansprechpartner für alle Belange des täglichen Lebens. Wer gerne als Pate/Patin mitwirken will, bitte bei mir melden.

Unterstützung brauchen wir auch von Merdingern, die bereit sind, Unternehmungen, Kochaktionen, Treffen, Kinder-Aktionen etc. mit Ukrainer*Innen zu unternehmen. So ist ein monatliches Kaffee-Treffen – wahrscheinlich im Landfrauenraum – angedacht, bei dem wir Helfer*Innen bräuchten. Wer sich das vorstellen kann, bitte bei mir melden.

Am Palmsonntag, 10. April 2022, wird ab 11.30 Uhr Kuchen der Landfrauen und des Gemeindeteams auf dem Kirchplatz gegen eine Spende für die ukrainischen Flüchtlinge angeboten. Ab 18.00 Uhr gibt es dann in der
Kirche Friedensgebete auf deutsch/ukrainisch.

Am 15.5. gibt der Musikverein ein Benefizkonzert für die ukrainischen Flüchtlinge in Merdingen. Es soll eine Bewirtung geben, dessen Erlös an die UkrainerInnen geht. Wegen der Bewirtung wurden wir angefragt. Unterstützung wäre uns sehr willkommen.

In Kürze eröffnen wir eine digitale Pinnwand, also eine Seite im Internet, auf der Jede/r Spenden einstellen und Bedarfe abfragen kann.

Viele Grüße und bis vielleicht bald
i.A. Andreas Kirchgäßner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.